Anwendungs-gebiete - Genesum® Tierphysiotherapie Chemnitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entdecken Sie auch die Tierpflege
von Genesum® …hier







Wobei kann die Tierphysiotherapie helfen?
Häufig sind Verhaltensveränderungen auf körperliche Beeinträchtigungen zurückzuführen.
Diese Beschwerden können physiotherapeutisch wirksam behandelt werden.



Anzeichen Hund/Katze

Anzeichen Pferd

sind in ihrer Aktivität eingeschränkt

lässt sich schlechter reiten oder geht gegen die Hand

haben Probleme beim Aufstehen

zeigt Unbehagen beim Satteln/Trensen

möchten nicht mehr ins Auto oder
auf´s Sofa springen

reagiert widerwillig beim Putzen des Rückens, biegt ihn dabei nach unten durch

lassen sich nur ungern, z.B. am Rücken anfassen - reagieren mit Schmerzen
zeigt Schwierigkeiten beim Biegen

zeigen Lahmheitserscheinungen










Mögliche Ursachen Hund/Katze


Mögliche Ursachen Pferd

leiden altersbedingt unter Arthrose

Rückenprobleme

Kreuzbandriss

Muskelverspannungen

Hüftgelenksdysplasie (HD)

Ödeme (z. B. angelaufene Beine)

Ellenbogengelenksdysplasie (ED)

Gelenkblockaden/ - erkrankungen

Bandscheibenvorfall

Sehnen- und Bänderprobleme

Patellaluxation

Operationen
Ödeme

Narben uvm.
Frakturen




Operationen



Narben uvm.









Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü